Frühdienst Marathon

Es ist geschafft, ich habe sieben Frühdienste am Stück überlebt. Jedesmal bleibt es mir ein Rätsel wie ich es solange ausgehalten habe, aber nun ja es ist vollbracht. Auch diese sieben letzten Tage waren geprägt durch unverschämte Ärzte, unfreundliche Patienten und verständnislose Angehörige. In Erinnerung bleibt mir besonders eine ernst gemeinte Frage von einem jungen Patienten welcher entlassen wurde. "Werde ich durch den Krankentransport abgeholt? Mit Blaulicht?? Ich bin nämlich im ADAC." Nicht alle wünsche können erfüllt werden.

25.1.14 16:50

Letzte Einträge: Willkommen, Urlaub, Unverschämtheiten über Unverschämtheiten , Es ist zu hell, Ein Glas Wasser

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen